Zentrale kontrollierte Wohnungslüftung



Abluft - Anlage als dezentrale Lüftungsanlage für die Entlüftung von Bad, WC und Küche
Automatische Lüftung mit Ventilatoren als Lüfter und mit Filter sorgt für besseres Raum - Klima ohne Gerüche

Die dezentrale Abluft Anlage für die Entlüftung als Lüftungsanlage für die Einzellüftung wird meistens dort eingesetzt, wo Gerüche, Feuchtigkeit oder Luftverunreinigungen entstehen und direkt aus dem Raum mit einer Lüftungsanlage abgesaugt werden sollen. Die Einzellüftung als dezentrale Abluft Anlage für die Entlüftung ist die kostengünstigere Variante gegenüber einer zentralen Lüftungsanlage mit Zuluft und Abluft.
In Aufenthaltsbereichen von Menschen kommt es zur Feuchtebildung in der Luft auf Grund der Abgabe von Feuchtigkeit über die Atemluft, über Verdunstungen der Haut, durch das Kochen in der Küche und das Waschen und Wäschetrocknen im Bad. Es wird angenommen, dass in einem Zwei - Personen - Haushalt täglich zwischen 5 und 12 Liter Wasser verdunsten, also von der Raumluft aufgenommen werden müssen. Diese Raumluftfeuchte kann sehr gefährlich werden, da dies der Nährboden vor allem für Schimmel an Innenwänden ist. Schimmel sieht nicht nur hässlich aus sondern verursacht auch gesundheitliche Schäden beim Menschen. Ist der Schimmel erst einmal vorhanden, wird es schwer, ihn wieder zu beseitigen. Dieser Schimmel kann aber nicht nur durch zu hohe Feuchtigkeit in Räumen entstehen, er wird auch durch so genannte Wärmebrücken bzw. Kältebrücken in der Außenwand begünstigt. Durch Wärmebrücken bzw. Kältebrücken in der Außenwand gelangt kalte Außenluft durch die Wand bis an die Innenwand und kühlt diese ab. Trifft jetzt warme feuchte Raumluft von innen auf die Innenwand, kühlt sich die Raumluft an diesen Stellen ab und sondert dabei Kondenswasser aus, was sich auf der Innenwand niederschlägt. Trocknet dieses Kondenswasser nicht innerhalb kürzester Zeit ab, bildet sich nach und nach Schimmel, anfangs meist unsichtbar. Besonders anfällig für Schimmel sind Bad WC und Küche bzw. andere Räume, die an Hausecken anliegen. Auch beim Verbrennen von Gas bei Gasherden wird messbar Feuchtigkeit gebildet. Hat sich wie vorbeschrieben Feuchtigkeit gebildet, kann diese aber auch zu einem gewissen Grad vom Mauerwerk und den Einrichtungsgegenständen der Wohnung aufgenommen werden.
Die meiste Feuchte in der Luft muss aber durch die Abführung der Raumluft und mit Nachströmen von trockener Luft abgeführt werden. Dazu bieten sich spezielle Wandeinbausätze von diversen Lüftungsgeräteherstellern für die dezentrale Entlüftung in Küche, Bad oder WC an. Das sind kompakte kleine Geräte mit einem Abluft Lüftungsgitter, einem Ventilator als Lüfter, einem Luft Filter, eventuell einem Schalldämpfer und einem Rohr Anschluss, eventuell mit Brandschutzschott, für den Lüftungsschacht. Auch für den Fenstereinbau gibt es dezentrale Abluft - Ventilatoren für die dezentrale Entlüftung. Die reine dezentrale Abluft - Anlage ist eine Möglichkeit, schlechte Luft durch Entlüftung aus Räumen zu entfernen. Dabei ist bei der Abluft Anlage zu beachten, dass eine Nachströmung von anderer Raumluft in den Raum mit dem Abluft - Ventilator gewährleistet wird, da ansonsten keine Abluft Strömung trotz Abluft Ventilator für die Entlüftung entstehen kann. Es bildet sich dabei durch den Abluft - Ventilator ein Unterdruck im jeweiligen Raum wie Küche, Bad oder WC, durch den dann Luft aus anderen Räumen über eine Überströmöffnung in der Tür von Bad WC oder Küche, beispielsweise durch ein kleines Lüftungsgitter oder ein gekürztes Türblatt, nachströmt. Der Ventilator als Lüfter der Abluft Anlage kann für die Entlüftung manuell Ein - und wieder Ausgeschalten werden, aber auch automatisch vor allem im Bad bzw. WC - Raum über einen Kontakt im Lichtschalter oder an der Raumtür betätigt werden. Für die automatische Einschaltung der Lüftungsanlage für die Entlüftung gibt es ein so genanntes Nachlaufrelais, was man zwischen einer Minute und ungefähr 15 Minuten einstellen kann. Schaltet man den Lichtschalter dann wieder aus, nachdem man beispielsweise die Toilette benutzt hat, läuft der Ventilator als Lüfter der Entlüftung die eingestellten Minuten weiter und die Anlage schaltet sich danach automatisch wieder aus.




Bild: Schema einer Einrohr - Anlage als dezentrale Lüftungsanlage für die Entlüftung von Küche und Bad WC.   Rechts: Detailschema der Räume Bad WC und Küche mit Luft - Nachströmöffnungen in den Türen und Luftstrom - Richtungen (Pfeile) im Raum.


Somit wird Feuchtigkeit bzw. werden Gerüche durch die dezentrale Lüftungsanlage aus dem Raum transportiert und man findet eine reine Luft in Küche, im Bad und WC durch die Entlüftung vor. Die Abluft bei der Entlüftung von Küche, Bad oder WC gelangt dabei in einen Schacht, was im Altbau ein ausgedienter Schornsteinschacht sein kann, und wird über das Dach ins Freie abgegeben. Die Steuerung der Abluft - Ventilatoren kann auch über den Luftfeuchtigkeitsgehalt oder über den Kohlendioxid - Gehalt erfolgen. Eingesetzt werden dezentrale Abluft - Ventilatoren vor allem in Küche oder Bad WC, die innenliegend sind, dass heißt die kein Fenster zur Außenluft für die Entlüftung haben.

Ergänzend sei noch hinzugefügt, dass die Entlüftung von Küche, Bad oder WC auch über einen zentralen Ventilator einer Lüftungsanlage auf dem Dach erfolgen kann. Dann wären in den Abluft - Räumen nur die Lüftungsgitter mit Filter und Schalldämpfer vorhanden, die an einen Sammelschacht angeschlossen sind. Bei dieser zentralen Entlüftung, meist in Bürogebäuden in WC - Räumen eingebaut, laufen die Dach - Ventilatoren für die Entlüftung tagsüber ununterbrochen, egal, ob Bedarf ist oder nicht. Somit wird durch eine solche Lüftungsanlage viel mehr Strom als bei einer raumgesteuerten Einzel - Entlüftung verbraucht.

 
Strom - Tarife vergleichen


Strom für alle Regionen in Deutschland, auch Ökostrom:



Strom kWh/Jahr   
Kundengruppe Privat Gewerbe
PLZ: 
Weitere Erläuterungen auf Stromtarifsuche.de
Gas - Tarife vergleichen


Ab sofort ist hier Ihr Gas - Anbieterwechsel bundesweit möglich:


PLZ: 
Gas Jahresverbrauch: kWh/Jahr
Heizleistung (Eigene Gasheizgeräte/-kessel) kW
Kundengruppe     


Weitere Erläuterungen auf Gastarifsuche.de
Stromkosten Vergleich · Zentrale Lüftung · Impressum  © 2007-2014 Stromkosten - Vergleich - und - Wohnungslueftung . de
Kontrollierte Wohnungslüftung
Wechseln und Stromkosten sparen
Gas Vergleich

Vergleiche und Angebote für Versicherungen in großer Auswahl

Girokonto Baufinanzierung Investmentfonds uvm. vergleichen

Kostenfreier Terminplaner für PC und Internet!


Stromkosten Vergleich

Zentrale Lüftung

Impressum